Neuer Diakon Sebastian Schulze

Liebe Gemeinde!

Ich freue mich seit 1. Februar 2021 der neue Diakon für die Kirchengemeinden Altencelle, Blumlage und Westercelle zu sein.

Mein Name ist Sebastian Schulze, ich bin 34 Jahre alt und wohne zurzeit noch in Lehrte – ein Umzug nach Westercelle ist zum Ende des Jahres geplant. In meiner Freizeit gehe ich gerne laufen oder verbringe auch so gerne ein paar Stunden in der Natur.

Nach dem abgeschlossenen Studium der Religionspädagogik und Diakonie sowie der Sozialen Arbeit an der Hochschule Hannover und dem Berufsanerkennungsjahr im Kirchenkreis Peine, arbeitete ich mit einer Teilstelle im Kirchenkreis Wunstorf und mit einigen Stunden in einer Kirchengemeinde in Burgdorf. Die letzten 3 ¾ Jahre war ich in Garbsen Berenbostel und Osterwald als Diakon unter anderem auch für die Arbeit mit Jugendlichen und Konfirmand*innen tätig.

Gerne erinnere ich mich an meine Einsegnung zum Diakon mit dem Bibelvers: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7) Dieser Vers ist mir auch in der Corona-Pandemie ein wichtiger Begleiter. Kirche und Glauben können besonders auch in dieser ungewissen Zeit eine Stütze für die Menschen sein. Wir brauchen nicht voller Furcht gelähmt zu sein, sondern wir können immer auf die Liebe und somit auch auf die unterstützende Kraft Gottes hoffen.

Mit Freude blicke ich auf viele neue und interessante Begegnungen mit Ihnen und ein hoffentlich baldiges Kennenlernen von Gruppen und Kreisen. Ich bin gespannt auf eine gemeinsame Planung von vielfältigen und lebhaften Aktionen und Freizeiten.

Mein Büro und somit auch mein Dienstsitz wird in der Westerceller Gemeinde (An der Christuskirche) sein.

In den kommenden Wochen wird das Büro noch möbliert, sodass Sie mich, sobald dies die Lage erlaubt, gerne auch dort besuchen können.